Jetzt anfragen
 

Mentaltraining für Kinder und Jugendliche

Mentaltraining hilft Ihrem Kind, wenn es …

  • mehr Selbstvertrauen braucht
  • schüchtern ist
  • Prüfungs- oder Versagensangst hat
  • Probleme in der Schule hat
  • sich schlecht konzentrieren kann
  • mit Gefühlen nicht umgehen kann (Aggressionen, Rückzug,…)

 

Mit Mentaltraining lernen Kinder und Jugendliche ...

  • Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen aufzubauen
  • eigene Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und zu stärken
  • sich zu entspannen und Kraft zu tanken
  • an sich selbst zu glauben
  • konzentriert zu lernen
  • mit Ängsten umzugehen
  • Ziele zu definieren und umzusetzen
  • mit Leistungsdruck und Stress umzugehen

 

Beim Kindermentaltraining lernt Ihr Kind auf spielerischem Weg mentale Techniken, mit denen es Selbstbewusstsein, inneres Gleichgewicht und Ruhe aus sich selbst heraus schöpfen kann.

Beim kostenlosen Erstgespräch zusammen mit den Eltern / einem Elternteil legen wir das Ziel und den zeitlichen Rahmen des Trainings fest. Wichtig ist, dass das Kind sich freiwillig dazu entschließt, das mentale Training zu machen. Das Mentaltraining findet dann ohne Eltern statt. Ein Vertrauensverhältnis zwischen Kind/Jugendlichem und Trainerin ist Voraussetzung für ein erfolgreiches Training.

Meist werden mit wenigen Einheiten große Fortschritte erzielt.

Mentaltraining wendet sich an seelisch gesunde Menschen und kann auf keinen Fall eine Psychotherapie ersetzen.

 

Mentaltraining für Schulklassen

Mentaltraining-fuer-Schulklassen

Mit Spielen und Übungen, die sowohl das Gemeinschaftsgefühl als auch den Respekt vor einander und das Verständnis füreinander erhöhen, kann Mobbing wirksam vorgebeugt werden.